Unternehmen // Standorte

Internationale Standorte, weltweite Präsenz

CABB betreibt insgesamt sechs Produktionsstätten in Deutschland, der Schweiz, Finnland und China. Dort stellen wir Ausgangsstoffe und Reagenzien her, die zur Weiterverarbeitung in der gesamten chemischen Industrie genutzt werden.

Mit Vertriebsbüros in den USA und Argentinien sind wir international vor Ort vertreten.

HEAD OFFICE

Sulzbach am Taunus, Deutschland

Der tl_files/articles/unternehmen/standorte/sulzbach_klein.jpg Hauptsitz der CABB Group befindet sich in Sulzbach am Taunus nahe Frankfurt am Main.

CABB GmbH
Otto-Volger-Straße 3c
65843 Sulzbach am Taunus

Telefon: +49 6196 9674 0
Fax: +49 6196 9674 199
E-Mail: info@cabb-chemicals.com

PRODUKTION

Gersthofen, Deutschland

tl_files/articles/unternehmen/standorte/gersthofen_klein.jpgDer Industriepark Gersthofen liegt in der Nähe von Augsburg.

Basis der Wertschöpfungskette ist die Produktion von Chlor, Natronlauge und Wasserstoff in einer modernen, energieeffizienten Anlage. Daraus entstehen unter anderem Mono- Di- und Trichloressigsäure sowie deren Ester.

Spezialitäten wie Acetate für Lebensmittelanwendungen, Terpene und Glycolsäure runden das Produktportfolio ab

 

CABB GmbH
Ludwig-Hermann-Straße 100
86368 Gersthofen
Deutschland

E-Mail: info@cabb-chemicals.com

Knapsack, Deutschland

tl_files/articles/unternehmen/standorte/knapsack_klein.jpgIm Chemiepark Knapsack in der Nähe von Köln betreibt CABB die weltweit größte und effizienteste Anlage zur Herstellung von Monochloressigsäure. Der Chemiepark bietet eine hervorragende Infrastruktur und beste Verkehrsanbindungen nach Mitteleuropa und zu den wichtigsten Nordseehäfen. So können wir Kunden in aller Welt zuverlässig und zeitnah beliefern.

CABB GmbH
Chemiepark Knapsack
Industriestraße 300
50351 Hürth

E-Mail: info@cabb-chemicals.com

Pratteln, Schweiz

tl_files/articles/unternehmen/standorte/pratteln_klein.jpgPratteln, bei Basel gelegen, ist der größte Produktionsstandort von CABB. Ausgehend von Chlor und Schwefel werden in einem integrierten Verbundsystem Reagenzien, Zwischenprodukte und höher veredelte Folgeprodukte hergestellt. Die Wertschöpfungskette am Standort reicht bis zu mehrstufigen Folgeprodukten, meist auf der Basis von Chlorierungs-, Sulfonierungs- und Methylierungs-reaktionen. Das Verbundsystem schließt die Rückgewinnung von Nebenprodukten und Abgasen ein. Damit werden Rohstoffe und Energie optimal genutzt und die Belastungen durch Abwasser, Abfall und Abluft auf ein Minimum reduziert.

CABB AG
Düngerstraße 81
4133 Pratteln 1
Schweiz

Besucher     47°31'51" N   7°40'24" E
Lieferanten  47°31'45" N   7°40'34" E

Telefon: +41 61 825 31 11
Fax: +41 61 821 80 27
E-Mail: contact@cabb-chemicals.com

Kokkola, Finnland

tl_files/articles/unternehmen/standorte/kokkola_klein.jpgDer Standort Kokkola, rund 500 km nordwestlich von Helsinki gelegen, verfügt über drei Produktionsanlagen mit insgesamt sechs Produktionseinheiten. Darin werden über anspruchsvolle, mehrstufige Synthesen sowohl großvolumige Agrowirkstoffe als auch agrochemische und pharmazeutische Zwischenstufen hergestellt. Die Technologiebasis umfasst Lithiierungen, Bromierungen, Chlorierungen, Friedel-Crafts-Acylierungen, Methylierungen sowie Oxidationen. Abfallströme werden sicher und umweltfreundlich in der eigenen Verbrennungsanlage bzw. Abwasserbehandlungsanlage vernichtet.


Der hohe Automatisierungsgrad und die konsequente Einhaltung von HSE- und QA/QC-Standards ermöglichen effiziente Herstellprozesse mit hoher Produktivität und gleichbleibender Qualität. Kontinuierliche Prozessentwicklung und -verbesserung sind wesentliche Bestandteile der Kundensynthese-Services.

CABB Oy
Kemirantie 1
FI-67900 Kokkola
Finnland

Telefon: +358 46 7100 600
Fax: +358 46 7100 702
E-Mail: info@cabb-chemicals.fi

Jining, China

Im Südwesten der ostchinesischen Provinz Shandong betreibt CABB in einem Joint Venture eine der modernsten Anlagen zur Produktion von Monochloressigsäure in der Volksrepublik. Die im April 2016 in Betrieb genommene neue Produktionsstätte wurde 2017 durch den TÜV Süd erfolgreich nach den aktuellsten ISO-Standards 9001:2015 und 14001:2015 zertifiziert.

CABB Jinwei Specialty Chemicals (Jining) Co. Ltd.
Luwa Industrial Park, Zhanghuang town, 
Yutai county, Shandong Province
Jining City - 272 300
China

EINKAUF

Pratteln, Schweiz

tl_files/articles/unternehmen/standorte/pratteln_klein.jpgUnser Sourcing gliedert sich in die Bereiche Chemikalien und chemische Zwischenprodukte einerseits und technisches Material, Equipment, Dienstleistungen und Verpackungen andererseits.

Sie haben Fragen oder wollen sich als Lieferant bewerben? Dann senden Sie uns bitte Ihre E-Mail an folgende Adresse:

 

Für chemische Zwischenprodukte und Chemikalien: chemical.purchasing@cabb-chemicals.com

 

Für technisches Material, Equipment, Dienstleistungen und Verpackungen: technical.purchasing@cabb-chemicals.com

 

Unsere allgemeinen Einkaufsbedingungen für Deutschland und die Schweiz finden Sie hier: http://www.cabb-chemicals.com/de/agb.html

 

CABB AG
Düngerstraße 81
4133 Pratteln 1
Schweiz

Telefon: +41 61 825 31 11
Fax: +41 61 821 80 27

VERTRIEB

Charlotte, USA

Unsere Vertriebsaktivitäten in Nordamerika werden aus Huntersville, North Carolina, gesteuert. Ansprechpartner ist John Chapmann.

CABB North America, Inc.
16905 Northcross Drive
Huntersville, NC 28078
USA

John Chapman
Telefon: +1 704 895 2232
Fax: +1 704 895 2275
E-Mail: john.chapman@cabb-chemicals.com

Buenos Aires, Argentinien

Unsere Vertriebsaktivitäten für Mittel- und Südamerika werden aus Buenos Aires gesteuert. Ansprechpartner ist  Alejandro Staccioli.

Adyal S.R.L.
San Mateo 3758 2° "B"
1425 Buenos Aires
Argentinien

Alejandro Staccioli
Telefon: +54 11 5237 0120
Fax: +54 11 5237 0122
E-Mail: alejandro.staccioli@cabb-chemicals.com