Medien // News // News Reader

CABB Pratteln erzielt EcoVadis Gold-Standard

Auszeichnung für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln

CABB-Standort Pratteln erzielt Goldstatus in der EcoVadis Scorecard

Sulzbach (Taunus), 24. Januar 2019 – Der Schweizer Standort Pratteln der CABB Group hat im Januar von EcoVadis die Scorecard Gold 2019 für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln erhalten. Das ist die höchste erreichbare Stufe in der Bewertung des CSR-Managements. Der finnische Standort in Kokkola wurde bereits 2017 mit der Scorecard Gold qualifiziert.

Die Bewertung durch EcoVadis erfolgte im Auftrag der Initiative „Together for Sustainability (TfS)“. Sie wurde im Jahr 2011 von Chemieunternehmen gegründet mit dem Ziel, die Nachhaltigkeitspraktiken in den Wertschöpfungsketten der Lieferanten zu bewerten, zu auditieren und zu verbessern.

Mit dem CSR-Gold-Rating gehört CABB zu den besten sechs Prozent der von EcoVadis bewerteten Unter­nehmen in der chemischen Industrie.

„Die Bewertung macht unsere nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung für Kunden, Investoren und andere gesellschaftliche Gruppen transparent. Sie ist damit ein wichtiges Argument der Qualifizierung und Differenzierung im Wettbewerb“, erläutert Dr. Thomas Eizenhöfer, Leiter des Ge­schäftsbereichs Custom Manufacturing. „Unser hervorragendes Abschneiden an beiden CM-Standorten ist natürlich ein Ansporn, unser Profil im Bereich Nachhaltigkeit weiter zu schärfen.“

1.222 Zeichen inkl. Leerzeichen

Zurück