//CABB Pratteln spendet Grundstoff für Desinfektionsmittel

CABB Pratteln spendet Grundstoff für Desinfektionsmittel

Das Prattler Chemieunternehmen CABB AG übergab gestern dem Krisenstab des Kantons Basellandschaft zwei Fässer mit Isopropanol. Daraus lassen sich ungefähr 500 Liter Desinfektionsmittel herstellen.

«Wir möchten mit dieser Spende einen kleinen Beitrag zur Lösung der Coronakrise hier in der Region leisten», sagt Marc Steinkrauss, der für Sicherheit und Umwelt verantwortliche Manager der CABB.

Der Krisenstab des Kantons zeigte sich dankbar für die Unterstützung.

Download der Mitteilung als PDF
2020-04-17T11:32:43+02:00April 17th, 2020|

Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@cabb-chemicals.com widerrufen.

* Bitte angeben.