//Markus Schürholz folgt auf Ulrich Siemssen

Markus Schürholz folgt auf Ulrich Siemssen

Sulzbach (Taunus), 22. November 2018 – Die CABB Group hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 Markus Schürholz (54) zum neuen Chief Financial Officer berufen. Er folgt auf Ulrich Siemssen, der das Unter­nehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um neue Perspektiven zu verfolgen.

Markus Schürholz bekleidet seit über 25 Jahren Führungspositionen in Finanzressorts internationaler Unternehmen wie beispielsweise der Haniel Group, der Escada AG und der SAG Group. Vor seinem Wechsel zur CABB war er CFO der Landgard eG in Straelen.

Valerie Diele-Braun, CEO der CABB Group, kommentiert: „Ich bedaure Ulrich Siemssens Weggang sehr. Er hinterlässt seinen Aufgabenbereich in exzellenter Verfassung, und ich wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute. Gleichzeitig freue ich mich, dass wir mit Markus Schürholz einen ausgewiesenen Profi für die Position gewinnen konnten. Seine umfangreiche Erfahrung wird in der Umsetzung unserer ambitionierten Wachstumsstrategie eine wichtige Rolle spielen.“

Markus Schürholz sagt: „CABB ist ein strategischer Partner für Zukunftsindustrien wie die Agrochemie und Life Sciences mit entsprechenden Wachstumspotenzialen. Ich freue mich sehr darauf, die weitere strategi­sche Entwicklung des Unternehmens mitzugestalten.“

Download der Mitteilung als PDF
Pressefoto
2019-05-02T15:07:36+02:00November 22nd, 2018|

Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@cabb-chemicals.com widerrufen.

* Bitte angeben.