Home>Über uns>Unternehmensprofil

Jahrzehntelange Kompetenz in Feinchemie

Das Erbe der CABB Group bildet die Grundlage dessen, was wir heute sind und tun.

CABB wurde 2003 als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Clariant unter dem Namen Clariant Acetyl Building Blocks GmbH & Co. KG gegründet, mit Standorten in Gersthofen und Knapsack, Deutschland. Beide Werke waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts Produktionsstätten der ehemaligen Hoechst AG. Unsere erste Aufgabe war ganz einfach: die beste Monochloressigsäure (MCA) mit ihren Derivaten herzustellen und zu vertreiben.

In den letzten 15 Jahren hat CABB mehrere strategische Akquisitionen getätigt, darunter SF-Chem, Pratteln, Schweiz, die Sulfonierungs-, Chlorierungs- und kundenspezifische Fertigungskapazitäten hinzugefügt haben. Kemfine, Kokkola, Finnland, erweitert unsere Basis für kundenspezifische Fertigung; ein Joint Venture mit Jinwei Huasheng Chemical Co., Shandong, China, das zusätzliche MCA-Kapazitäten hinzufügt; und zuletzt Jayhawk Fine Chemicals, Galena, Kansas, USA, um CABB als transatlantischen Dienstleister für kundenspezifische Fertigung zu etablieren.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung, modernsten Abläufen und einem Team, das sich der Entwicklung und Implementierung komplexer chemischer Prozesse widmet, hat das Engagement von CABB nie nachgelassen: mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten und maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

CABB hat seinen Hauptsitz in Sulzbach am Taunus, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und verfügt über sechs Produktionsstandorte in Europa, Asien und den USA sowie einen Jahresumsatz von rund einer halben Milliarde Euro.

Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile

CABB unterstützt seine Kunden mit einer Kombination aus globaler Präsenz, hoher Produktqualität, technologischer Kompetenz und umfassendem Lieferservice.

Unser Geschäftsbereich Acetyls liefert hochreine Monochloressigsäure und deren Derivate in unterschiedlichen Formen. Diese Produkte werden unter anderem im Bereich Personal Care, für Lebensmittelzutaten sowie in der Pharmazeutik eingesetzt. Neben skalierbaren Mengen für erweiterte Anwendungen bieten wir unseren Kunden eine wachsende Auswahl an Produkten unter den Marken Glytech® und Glycos®.

Der Geschäftsbereich Custom Manufacturing ist ein strategischer Partner führender Unternehmen der Sektoren Agrochemie, Elektronik, Gesundheit und Spezialchemie in aller Welt sowie von Kunden, die komplexe mehrstufige chemische Synthesen benötigen.

Unsere Kernkompetenzen und Grundverfahren ermöglichen es uns zudem, ein ausgewähltes Portfolio an maßgeschneiderten hochwertigen Feinchemikalien anzubieten. Ein internationales Team arbeitet mit den Kunden in aller Welt zusammen, um Ausgangsstoffe, hochentwickelte Zwischenprodukte und Wirkstoffe zu entwickeln.

Ein gemeinsames Thema: der Erfolg unserer Kunden

Unsere Kunden sind das Herzstück der Produkte und Dienstleistungen von CABB. Wir unterstützen unsere Kunden in den unterschiedlichsten Märkten mit einem gemeinsamen Ziel – Beschaffungslösungen für Feinchemikalien und Custom Manufacturing zu ermitteln und zu gewährleisten.

Bestandskunden in herkömmlichen Märkten schätzen den Wert der externen Produktion von Wirkstoffen und anspruchsvollen Zwischenprodukten. Kunden in neueren Industrien hingegen lernen die Vorteile einer Custom-Manufacturing-Partnerschaft erst kennen. Idealerweise sollte ein Custom Manufacturer als Erweiterung Ihrer eigenen Tätigkeit und Produktionskultur fungieren. Wir bei CABB wissen, dass wir verpflichtet sind, dieses Vertrauen tagtäglich zu gewinnen und aufrechtzuerhalten.

Wenn die Beschaffung sichergestellt werden soll, verlassen sich die Kunden von CABB auf unser breites Portfolio mit hochwertigen Feinchemikalien – es bietet ihnen einen gut ausgestatteten Werkzeugkasten für ihre Projektformulierung oder Synthese.